18.08 - 30.09.2017
Festival der Künste Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installation, Musik

  • Musiktheater 18.08., 24.08., 26.08., 27.08., 31.08., 01.09., 03.09.

    PeLLÉas ET mÉLIsaNDe

    Eine Familie erstickt an sich selbst. Als der älteste Sohn eine schöne, heimatlose Frau heiratet, scheint das alles zu verändern.

  • Musik 19.08.

    rIToURNeLLE

    Die letzte Runde des Festivals im Festival: Avancierter Pop-Musik zwischen Indie, Elektronic und dem Sound der globalisierten Welt.

  • Musiktheater 22.09. - 24.09.2017, 28.09. - 30.09.2017

    CoSmOPoLIs

    Ein junger Spekulant in seiner Limousine, unterwegs zu seinem Friseur, setzt sein ganzes Kapital aufs Spiel – und nicht nur das.

  • Schauspiel 24.09., 28.09. - 30.09.2017

    kLeINe SeELEn

    Die Ehe ist nur eine von vielen Möglichkeiten, sich miteinander zu verbinden. Eine Geschichte über die Auflösung von Konventionen.

Freude schöner Götterfunken

Über diese Spielzeit habe ich die drei Wörter „Freude“, „schöner“, „Götterfunken“ gestellt, aus Schillers Ode „An die Freude“. Können uns diese Begriffe heute noch Hoffnung geben?
[...]

Johan Simons' Editorial weiterlesen

Kein Licht. - VideoTrailer

Die Ruhrtriennale 2017 sucht für „Pelléas et Mélisande“ theaterbegeisterte männliche Statisten

Musik- und theaterbegeisterten Menschen gibt die Ruhrtriennale die einzigartige Möglichkeit, an der Eröffnungsproduktion „Pelléas et Mélisande“ mitzuwirken. Gesucht werden männliche Statisten unterschiedlichen Alters, die sowohl an dem Probenprozess teilnehmen als auch bei insgesamt sieben Aufführungen live auf der Bühne stehen und mitspielen.

Anmelden

Was ist los im Refektorium?

20.Aug

Konzerte im Maschinenhaus - Jeden Montag im Maschinenhaus Essen

28.Aug