JOB VACANCIES

Ruhrtriennale Festival takes an extraordinary number of dedicated people to make it happen each year. On this page you can find opportunities to get involved, either with full time work or as temporary assistance.

Jobs

Statist*innen

 


 

Statisten*innen bis 55 Jahre für Ruhrtriennale-Produktion in Gladbeck gesucht 

Für eine Tanzproduktion des aus Burkina Faso stammenden Choreographen Serge Aimé Coulibaly suchen wir begeisterte Statisten*innen unterschiedlichen Alters. In seiner Arbeit KIRINA macht Serge Aimé Coulibaly die Migration innerhalb des afrikanischen Kontinents zum Thema einer choreographischen, musikalischen und intellektuellen Erforschung. KIRINA ist ein zeitgenössisches Epos aus den Quellen der Geschichte und der Fiktion. Auf der Bühne verkörpern Tänzer*innen, Musiker*innen, ein Lyriker und Statisten*innen die Geschichte eines Volkes voller Hoffnung und Revolte, das in seine Zukunft geht. Serge Aimé Coulibalys Arbeiten sind von einer kraftvollen Tanzsprache und starker politischer Motivation.

 

Wir freuen uns über Zuschriften von motivierten Bewerber*innen jeden Geschlechts, Körperbaus, Größe und Hautfarbe, die großes Interesse haben, Bühnenluft zu schnuppern.


Gesucht werden

Motivierte Statisten*innen zwischen 6 bis 55 Jahren, die Tänzer*innen und Performer*innen durch ihre Präsenz auf der Bühne unterstützen.

Im Idealfall soll die Gruppe einen Querschnitt der Menschen unserer Gesellschaft reflektieren, in Bezug auf Geschlecht, Behinderung, Herkunft und ethnischer Zugehörigkeit. Tänzerische oder sonstige künstlerische Erfahrungen werden nicht vorausgesetzt, notwendig ist jedoch die körperliche Konstitution, ca. 60 Minuten auf der Bühne zu gehen.


Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Bewerbungen mit kurzem Lebenslauf und einem Foto senden Sie bitte schnellstmöglich oder spätestens bis zum 18.07.2018 an statisterie@ruhrtriennale.de .
Interessierte werden nach erfolgreicher Anmeldung zu einem Kennenlerntermin am 26. Juli 2018 (zwischen 18-20 Uhr) nach Bochum eingeladen (Fahrtkosten können leider nicht übernommen werden).


Probenzeit & Aufführungstermine

Proben: 16. August 2018 von 16.00 Uhr – 22.00 Uhr
17. August 2018 von 18.00 Uhr - 22.00 Uhr in der Maschinenhalle Zweckel in Gladbeck.
Aufführungen: 18. (Premiere), 19., 21. und 22. August 2018 um 20.00 Uhr in der Maschinenhalle Zweckel in Gladbeck. Treffen vor jeder Vorstellung ist um 18.00 Uhr.


Vergütung

Die Vergütung beträgt pauschal 250 Euro. Fahrtkosten können leider nicht übernommen werden.


Bei allen Fragen rund um die Ausschreibung wenden Sie sich gerne an:
Michael Banzhaf | Künstlerisches Produktionsbüro
Tel. 0234 – 97483 351
Mail: statisterie@ruhrtriennale.de
 

 


 

Studentische Hilfskräfte im Bereich Verkauf/Marketing

Die Marketingabteilung der Ruhrtriennale sucht für die Saison 2018 studentische Aushilfen im Bereich Verkauf auf Stundenbasis.

 

Zeitraum: 01.08.2018 bis 30.09.2018

 

Die Kultur Ruhr GmbH ist Trägerin der Ruhrtriennale, der Urbane Künste Ruhr, des ChorWerk Ruhr und der Tanzlandschaft Ruhr. Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr.

 

Die Ruhrtriennale ist ein international renommiertes, spartenübergreifendes Kunstfestival, das jedes Jahr in den industriekulturellen Spielorten des Ruhrgebiets Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte produziert und präsentiert.

 

Urbane Künste Ruhr entwickelt in Zusammenarbeit mit den Kulturnetzwerken der Region Produktionen, die den Begriff „Kunst im öffentlichen Raum“ als tiefgreifende Gestaltung von Stadt neu definieren – immer vor Ort und gemeinsam mit den Menschen, die im Ruhrgebiet leben.

 

ChorWerk Ruhr, das professionelle und junge NRW Vokalensemble, zählt inzwischen zu den deutschen Spitzenchören. Seit der Gründung 1999 fanden im In- und Ausland viel beachtete Konzerte mit Musik aus allen Epochen bis zur Gegenwart statt.

 

Die Tanzlandschaft Ruhr entwickelt und fördert den Tanz in der Region, verbunden mit dem Choreographischen Zentrum NRW bildet sie PACT Zollverein, das internationale Zentrum für darstellende Kunst mit dem Schwerpunkt Tanz.

 

Der Einsatz erfolgt in allen Unternehmensbereichen (Ruhrtriennale, Urbane Künste Ruhr, ChorWerk Ruhr).

Die Ruhrtriennale findet 2018 vom 09. August bis 23. September statt. Aufgabengebiet:

  • Information und Beratung der Besucher*innen während des Festivalzeitraums
  • Auf- und Abbau der Infostände
  • Betreuung der Stände inkl. Verkauf von Merchandising-Artikeln 
  • Kassenverwaltung und Abrechnung
  • die Dienste finden bei den Veranstaltungen der Ruhrtriennale hauptsächlich am Abend und an den Wochenenden statt

Anforderungen:

  • Erfahrungenim Verkauf (inkl. Einnahmenabrechnungen und Bestandskontrollen)
  • stark im Kopfrechnen
  • Freude am Kontakt mit Kund*innen
  • Anwesenheit am Schulungstermin (01. August in den Abendstunden) ist Pflicht
  • freundliches, offenes und kommunikatives Auftreten
  • Interesse an Kunst & Kultur
  • zeitliche Flexibilität während der Spielzeit der Ruhrtriennale
  • Engagement & Teamgeist
  • Zuverlässigkeit & Gewissenhaftigkeit

Die Mitarbeit wird mit 10 € / Stunde vergütet.

Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf mit Foto richten Sie bitte per E-Mail
spätestens bis zum 20. Juli 2018 an:

 

Kultur Ruhr GmbH
Lisa Blume
Gerard-Mortier-Platz 1
44793 Bochum
+49 234 97 48 33 64
l.blume@ruhrtriennale.de


 Aushilfe für den Bereich Presse bei der Ruhrtriennale gesucht

Die Kultur Ruhr GmbH ist Trägerin der Ruhrtriennale, der Urbane Künste Ruhr, des ChorWerk Ruhr und der Tanzlandschaft Ruhr. Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr.

Die Ruhrtriennale ist ein international renommiertes, spartenübergreifendes Kunstfestival, das jedes Jahr in den industriekulturellen Spielorten des Ruhrgebiets Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte produziert und präsentiert.

Urbane Künste Ruhr entwickelt in Zusammenarbeit mit den Kulturnetzwerken der Region Produktionen, die den Begriff „Kunst im öffentlichen Raum“ als tiefgreifende Gestaltung von Stadt neu definieren – immer vor Ort und gemeinsam mit den Menschen, die im Ruhrgebiet leben.

ChorWerk Ruhr, das professionelle und junge NRW Vokalensemble, zählt inzwischen zu den deutschen Spitzenchören. Seit der Gründung 1999 fanden im In- und Ausland viel beachtete Konzerte mit Musik aus allen Epochen bis zur Gegenwart statt.

Die Tanzlandschaft Ruhr entwickelt und fördert den Tanz in der Region, verbunden mit dem Choreographischen Zentrum NRW bildet sie PACT Zollverein, das internationale Zentrum für darstellende Kunst mit dem Schwerpunkt Tanz.


Das Team der Ruhrtriennale braucht Verstärkung: ab sofort bis zum
31. Oktober 2018 suchen wir für unsere Pressestelle eine engagierte und kulturinteressierte Aushilfe in Vollzeitbeschäftigung.

Die Mitarbeit bezieht sich auf folgende Aufgabenbereiche:

  • Betreuung von Journalist*innen (auch bei Abendterminen)
  • Aufbereitung von Pressematerial
  • Bearbeitung des Pressespiegels
  • (Mit-)Organisation von Presseterminen
  • Pflege der Presseverteiler
  • Akkreditierungsmanagement


Wir wünschen uns:

  • erste Erfahrungen mit Pressearbeit, idealerweise im Theater- und Festivalbereich
  • Teamgeist
  • Kreativität und Organisationstalent
  • Belastbarkeit und Eigenverantwortlichkeit
  • Englischkenntnisse
  • Führerschein Kl. B (zweijährige Fahrpraxis, vollendete Probezeit)


Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. Juli 2018 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bei


Kultur Ruhr GmbH
Personalabteilung
Gerard-Mortier-Platz 1
44793 Bochum
E-Mail: bewerbung@kulturruhr.com


Bei Rückfragen steht Ihnen Alexander Kruse unter 0234 / 97 48 33 37 zur Verfügung.
 

 

 

© Ruhrtriennale

powered by Peppered

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr Infos OK, verstanden