Skip to main content

Theatre / World Premiere

LIeBE. GeLD. HuNGeR. tRILoGIe MEInEr FaMILIe

Émile Zola, Luk Perceval

Armin Smailovic

Luk Perceval has adapted and directed Émile Zola’s cycle of Rougon-Macquart novels into a theatrical marathon, the ‘Trilogy of my Family’. The first two parts of the trilogy, ‘Liebe’ and ‘Geld’ (‘Love’ and ‘Money’) were premiered at the Ruhrtriennale in 2015 and 2016. The third part, ‘Hunger’,  and the complete trilogy can now be seen at the Ruhrtriennale 2017. 
Doctor Pascal researches and documents his family’s history in the hope of understanding how there can be so much addition, misery, and rampant ambition among the members of a single family. There is the washerwoman Gervaise, seeking her fortune in Paris, her daughter Nana who tries to escape poverty and works her way up to better society by becoming a high-class prostitute, the restless stockbroker and department store owner Saccard, who pursues a policy of infinite expansion – until he falls in love with his employee Denise, Gervaise’s sons Etienne and Jacques: one a revolutionary, one a train driver pursued by a desire to kill. These and many other unforgettable characters are embodied by the Thalia Theater Hamburg’s unrivalled ensemble and present an entire historical panorama in this remarkable stage event.

Rahmenprogramm - „Liebe + Geld + Hunger. Trilogie meiner Familie“
Damit Entspannung, Bewegung und das leibliche Wohl während des Theatermarathons nicht zu kurz kommen, haben wir ein Rahmenprogramm für Sie vorbereitet:

Angebote in beiden Pausen:
- Catering:Getränke und kleine Snacks erhalten Sie beim Catering an der Gießhalle
- Aufenthaltsmöglichkeiten: Nutzen Sie unsere gemütliche Lounge in der Gebläse- und Pumpenhalle, um die Beine hochzulegen.
- In der Lounge können Sie zusätzlich eine Videodokumentation über die Proben zum Stück sehen.
- Ebenfalls in der Lounge steht eine kleine Zola-Bibliothek mit Literatur rund um den Rougon-Macquart-Zyklus zur Verfügung.

Angebote in der 1. Pause (Dauer ca. 1 Stunde):
- Historischer Spaziergang über das Gelände des Landschaftsparks Duisburg-Nord, bei welchem Sie spannende Geschichten und Informationen rund um die Vergangenheit des einstigen Industriestandortes erfahren.
- Theatergymnastik zur Auflockerung: Dabei werden Sie an der frischen Luft mit Musik und viel Spaß durch verschiedene Übungen geführt.

Angebote in der 2. Pause (Dauer ca. 1,5 Stunden):
- Neben einem Catering mit Getränken und Snacks für den kleinen Hunger in beiden Pausen, gibt es in der 2. Pause die Möglichkeit, eine warme Mahlzeit in der Kraftzentrale einzunehmen. Die Anmeldung ist vor Ort vor dem Stück und in der 1. Pause beim Catering an der Gießhalle möglich (solange der Vorrat reicht).
- Massagestation in der Pumpenhalle: Um vom langen Sitzen aufkommende Verspannungen zu lösen, bieten wir kostenlose Massagen an. Bitte melden Sie sich am Tag der Veranstaltung an unserem Merchandise-Shop an der Gießhalle dafür an.

Cast

Armin Smailovic

Armin Smailovic

Armin Smailovic / Ruhrtriennale 2016

(c) Armin Smailovic

Armin Smailovic/Ruhrtriennale 2017

Armin Smailovic/Ruhrtriennale 2017

Tickets