Neue Woche mit Schauspiel- und Konzert-Highlights

Neue Schauspiel- und Konzert-Highlights erwarten Sie in der neuen Festivalwoche. Auch der Third Space bietet wieder spannende Veranstaltungen, natürlich bei freiem Eintritt. Hier eine Übersicht:

Gleich zwei Regie-Arbeiten von Ofira Henig sind auf PACT Zollverein zu sehen. Im Zentrum der Auseinandersetzung von KIND OF (12. / 14. / 15. Sept) steht die Frage danach, wie Sprache – als Mittel des Ausdrucks von Gedanken und Gefühlen, aber auch als Mittel der Abgrenzung von Anderen - als Instrument der Manipulation, das stigmatisiert und ausgrenzt, in Bildungssystemen eingesetzt wird. In The Bees' Road (13. / 14. / 15. Sept) dagegen verleiht die Regisseurin gemeinsam mit dem berühmten Film und Theaterschauspieler Khalifa Natour Landschaften, die Zeugen der Reisen Geflüchteter werden, eine Stimme.

in vain / Kraanerg und Rosen aus dem Süden ist ein dreiteiliges Konzertporträt unter der Leitung von Sylvain Cambreling, das das international berühmte Klangforum Wien würdigt. Am 14. Sept erklingt zunächst ein Doppelkonzert im Salzlager der Kokerei Zollverein in Essen, am 15. Sept, ebenfalls im Salzlager, wird mit Rosen aus dem Süden abgeschlossen.

Weiter geht es mit Pop: Kat Frankie spielt am 13. Sept ein Doppelkonzert mit Woods of Birnam und präsentiert ihr aktuelles Album Bad Behaviour, das mit einer Mischung aus Popmusik, R’n’B und Soul besticht.
Ebenfalls am 13. Sept wird der Konzeptkomponist und Pionier der Improvisionsmusik Sven-Åke Johansson zwei Sets in Bergama Stereo: Duo² in der Turbinenhalle der Jahrhunderthalle Bochum spielen.
Die Kölner Künstlerin Kaleo Sansaa tritt vor dem Release ihrer neuen EP im Herbst am 14. Sept mit einer Mischung aus Rap und Poesie im Third Space auf.

Alice Ripoll, brasilianische Choreografin löst in aCORdo physische wie soziale Distanzen auf. Durch subtile Interaktion drehen die vier Performer, die Hierarchien zwischen Darsteller*innen und Theaterbesucher*innen um und machen diese zu aktiven Protagonist*innen. Die Arbeit wird am 13. / 14. / 15. Sept auf PACT Zollverein zu sehen sein.

Zum Schluss möchten wir noch auf folgende Veranstaltungen im Third Space aufmerksam machen: Zwar ist die Festivalrede von Homi K. Bhabha am 12. Sept bereits ausverkauft, im Third Space wird sie jedoch live übertragen. Beginn ist 18.30 Uhr.
In Anlehnung an das Konzept des Third Space, das von Homi K. Bhaba begründet wurde, haben zehn junge Filmschaffende Kurzfilme eingereicht. Die Filme werden am 15. Sept ab 19.00 Uhr bei der Kurzfilmnacht präsentiert.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine spannende Festivalzeit und freuen uns auf Ihren Besuch.

Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Mehr Infos