Kaffe Matthews

Composition, Electronics — Guest

Kaffe Matthews ist Klangkünstlerin und Komponistin und gilt als Pionierin im Bereich der Live-Elektronik. Sie wurde in Essex, England geboren und lebt in London. Seit 1990 produziert und performt sie elektroakustische Musik. Ihr Instrumentarium (Computer, Violine, Theremin) setzt sie in Verbindung mit belebter und unbelebter Umgebung ein, sei es das schottische Wetter, in der Wüste gespannte Kabel, Schulkinder, wilder Lachs, Hammerhaie, Fahrräder, Wissenschaftler*innen der NASA oder das BBC Scottish Symphony Orchestra. Zurzeit entwickelt sie in Zusammenarbeit mit dem Bicrophonic Research Institute (BRI) Kompositionen, die beim Fahrradfahren abgespielt und durch die Bewegung im öffentlichen Raum interaktiv mitgestaltet werden. Matthews arbeitet zusammen mit Musiker*innen wie Ryoko Kuwajima, Zeena Parkins, Sachiko M, Ikue Mori, Marina Rosenfeld, Pan-Sonic, O'Blaat, Oren Ambarchi, Alan Lamb, Christian Fennesz und dem Elektronik Orchester MIMEO.

Productions

Cookies
This site uses cookies which save different kinds of information. Some are essential to guarantee basic functions of the website. Others are used for purposes of statistics and to enhance your user experience. You can object to the use of cookies at any time. Find more details in our privacy policy.
Privacy Policy