inside out

tehran re:public

Regie Amirhossein Mashaherifard, Shahab Anousha Mit Texten von Fabian Lettow, Philipp Beißel, Dr. Stefan Höhne Stimme Miriam Michel, Philipp Beißel, Judith Schäfer, Sonja Kirschall SoundMusik Rasmus Nordholt-Frieling Voice recording Philipp Beißel Installation atelier automatique Übersetzung Sonja Kirschall

Jeder Stadtraum ist ideologisch durchdekliniert. Aber sind sich die Bürger:innen über diese Beziehung zwischen ihnen und dem öffentlichen Raum bewusst? Welche Unterschiede erfahren unterschiedliche Menschen aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Herkunft und Klasse im Zugang zur Stadt? Stadtgestaltung und Architektur gestalten Mikrokomponenten, welche die Zugänge regeln und das Verhalten der Menschen steuern. Diese »Akteure« materialisieren sich in Objekten und Installationen. In unserem Audiowalk führen wir die Zuhörer:innen durch die Bochumer Innenstadt, um Beziehungen zwischen Raum, Design und sozialer Interaktion einzeln betrachten zu können.*

* Dienstags und freitags ist der Audiowalk wegen des Wochenmarktes auf dem Dr.-Ruer-Platz erst ab 16 Uhr zu empfehlen.

Der Startpunkt am Hauptbahnhof wird erst ab 19. August mit einer Litfaßsäule markiert. Bitte orientieren Sie sich an dem hier angegebenen Startpunkt. 

 

  • Das wird benötigt

    Kopfhörer, Smartphone

  • Dauer

    90 Min.

  • Barrierefreiheit

    der Route

    Der Weg hat eine Gesamtlänge von ca. 4 km und beinhaltet einige Gelegenheiten zum Sitzen. Bitte beachten Sie, dass auf der Strecke einige Stufen und Aufgänge vorkommen, die leider nicht barrierefrei umgangen werden können.

Tracks

Die Tracks können live von dieser Seite abgespielt werden, dabei werden mobile Daten verbraucht. Alternativ können die Tracks auch vorab über WLAN auf das eigene Telefon geladen werden. Dazu ist freier Speicherplatz notwendig.

Orientierung