Schulen

Liebe Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter:innen und Interessierte,

die Junge Triennale zeigt für Jugendliche ab Klasse 10 beim diesjährigen Festival Paisajes para no colorear / Nicht auszumalende Landschaften Zur Vorbereitung auf den Vorstellungsbesuch bieten wir in Absprache einen Workshop an.

Auch viele weitere Produktionen und Projekte der Ruhrtriennale sind spannend für junge Besucher:innen. Unter Produktionsempfehlungen finden Sie eine Auswahl. Die Ticketkonditionen für Schulklassen und -kurse gelten für alle Veranstaltungen der Ruhrtriennale.

Gerne beraten wir Sie zum Programm der Ruhrtriennale 2021 und bei der individuellen Gestaltung und Vor- bzw. Nachbereitung des Veranstaltungsbesuchs mit Schüler:innen oder dem Kollegium.

Die Junge Triennale organisiert in Absprache Vorbereitungsworkshops und Nachgespräche. Diese Begleitangebote sind an den Besuch einer Veranstaltung geknüpft und kostenfrei.

Nehmen Sie gerne zu Timo Kemp Kontakt auf.

Timo Kemp
Projektmitarbeit und Ansprechperson für Schulen
jungetriennale@ruhrtriennale.de
T + 49 (0) 234 97 483 375

PRODUKTIONSEMPFEHLUNGEN FÜR SCHULEN

Die Junge Triennale wird gefördert von der Stiftung Mercator.