Jobangebote

Die Ruhrtriennale ist regelmäßig auf der Suche nach Saisonalen Aushilfen, Statist*innen und kulturbegeisterten Mitarbeiter*innen. Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Ruhrtriennale und der Kultur Ruhr GmbH.

Jobs

Mitarbeiter*in für die Onlinekommunikation gesucht (Elternzeitvertretung)

Sachbearbeiter*in für den Bereich Buchhaltung (Elternzeitvertretung)

Studentische Aushilfen für Kassendienste gesucht

Studentische Hilfskräfte im Bereich Marketing


Mitarbeiter*in für die Onlinekommunikation gesucht (Elternzeitvertretung)

Das Team der Kultur Ruhr GmbH sucht für die Zeit vom 01.08.2019 bis zum 31.05.2020 eine Elternzeitvertretung für die Onlinekommunikation für die drei Programmsäulen Ruhrtriennale, Urbane Künste Ruhr und Chorwerk Ruhr in Vollzeitbeschäftigung.

Die Kultur Ruhr GmbH entstand 2001 auf Anregungen der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. Sie zeichnet sich durch die Produktion und Vermittlung zeitgenössischer und spartenübergreifender Kunst in der gesamten Kulturmetropole Ruhr aus. Die Kultur Ruhr GmbH besteht derzeit aus den vier eigenständigen Programmsäulen Ruhrtriennale, CHORWERK RUHR, Tanzlandschaft Ruhr und Urbane Künste Ruhr.

Die Mitarbeit bezieht sich auf folgende Aufgabenbereiche:

  • Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Marketingstrategien mit dem Schwerpunkt digitale Medien
  • Redaktion, Pflege, Content-Kreation und Weiterentwicklung aller Social-Media-Kanäle
  • Betreuung und Evaluation aller Onlinemedien und -plattformen (inkl. Redaktion Websites)
  • Medienmanagement (Video, Audio, Foto)
  • Onlinemarketing: Targeting, Native Advertising, Mediaplanung, SEO und SEA
  • Customer Relationship Marketing (CRM) und Databased Marketing ink. Datenpflege
  • Dialogmarketing „digital“ (z.B. Mailings, Newsletter)
  • Vergabemanagement

Wir erwarten:

  • Studium mit Schwerpunkt Kommunikation/Marketing oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Höchste Internet- und Medienaffinität, Kreativität, Innovationsdenken
  • Begeisterung für Musik/Theater/Kunst
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Online Marketing sowie sehr gute Kenntnisse im Bereich Social Media und aller damit verbundenen Plattformen (Facebook, Twitter, Instagram, YouTube, Vimeo etc.)
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Webagenturen sowie der Weiterentwicklung von Websites
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich CRM/SEO/SEA sowie Tracking und Web/Trend-Analyse
  • Umfassende Kenntnis allgemeiner Webtechnologien und Webstandards sowie versierter Umgang mit Content Management Systemen (z.B. Wordpress und Typo3)
  • sehr gute EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit Programmen für digitalen Content (Foto, Video, Ton)
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Teamorientierung, soziale Kompetenz und hohe Kommunikationsstärke
  • Sicheres und freundliches Auftreten sowie exzellentes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (u.a. Abendstunden, Wochenenden, Feiertage)
  • Belastbarkeit
  • Führerschein der Klasse B

Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf mit Foto richten Sie bitte per E-Mail bis zum 24.6.2019 an:

Kultur Ruhr GmbH
Marketing
Franca Lohmann
Gerard-Mortier-Platz 1,
44793 Bochum
Tel. 0234 - 97483372
Mail: bewerbung@kulturruhr.com

 


 

Sachbearbeiter*in für den Bereich Buchhaltung (Elternzeitvertretung)

Zeitraum: 01.07.2019 bis zum 31.10.2020

Die Kultur Ruhr GmbH in ihrer heutigen Form entstand 2001 auf Anregung der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. Sie zeichnet sich durch die Produktion und Vermittlung zeitgenössischer und spartenübergreifender Kunst in der gesamten Kulturmetropole Ruhr aus. Die Kultur Ruhr GmbH besteht derzeit aus den vier eigenständigen Programmsäulen Ruhrtriennale, CHORWERK RUHR, Tanzlandschaft Ruhr und Urbane Künste Ruhr.

Die Ruhrtriennale lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich in beeindruckende Spielorte an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und Bildender Kunst. Sie machen die Ruhrtriennale zu einem weltweit einzigartigen Festival.


Urbane Künste Ruhr, CHORWERK RUHR und PACT Zollverein im Rahmen von Tanzlandschaft Ruhr tragen zur Ruhrtriennale mit künstlerischen Projekten bei.


Die Programmausrichtung wird maßgeblich von der Intendanz bestimmt, die alle drei Jahre neu berufen wird. Die Intendantin der Festivalausgabe von 2018, 2019 und 2020 ist Stefanie Carp. Artiste associé dieser drei Jahre ist Christoph Marthaler. Die Ruhrtriennale 2019 findet vom 21. August bis 29. September statt.


Aufgabengebiet:

  • Kreditoren-/Debitorenbuchhaltung
  • Verantwortliche Meldung der monatlichen Umsatzsteuer an das Finanzamt bzw. der Auslandszahlungen an die Bundesbank
  • Führung und Abrechnung der Hauptkasse und Projektkassen
  • Reisekostenabrechnung unter Anwendung des LRKG
  • Abrechnung der freien Techniker-Verträge
  • Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs (In- und Ausland)
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung/Abwicklung von Förderanträgen
  • Abstimmung der „Offenen Posten“
  • Verwaltung der angeschafften Medien



Gesucht wird ein*e Mitarbeiter*in in Vollzeit mit umfangreichen Buchführungskenntnissen in Verbindung mit Kostenrechnung sowie fundierte Kenntnisse des Kassenwesens. Der sichere Umgang mit Datev sowie Excel und Word ist Voraussetzung.

Eine flexible Gestaltung der Arbeitszeit wird vorausgesetzt.
Die Bezahlung erfolgt analog TV-L.

Wenn Sie über Einsatzfreude und Eigeninitiative, ein hohes Maß an Flexibilität und ausgeprägte Teamfähigkeit verfügen, dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 24.06.2019 per Mail an folgende Mailadresse:

bewerbung@kulturruhr.com

Kultur Ruhr GmbH
Renate Ingenwerth
Gerard-Mortier-Platz 1
44793 Bochum

 

Studentische Aushilfen für Kassendienste gesucht


Die Kultur Ruhr GmbH ist Trägerin der Ruhrtriennale, der Urbane Künste Ruhr, des ChorWerk Ruhr und der Tanzlandschaft Ruhr. Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr.

Die Ruhrtriennale ist ein international renommiertes, spartenübergreifendes Kunstfestival, das jedes Jahr in den industriekulturellen Spielorten des Ruhrgebiets Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte produziert und präsentiert.

Urbane Künste Ruhr ist eine vielgestaltige, dezentrale Institution für Gegenwartskunst im Ruhrgebiet. Sie initiiert Projekte im öffentlichen Raum, Ausstellungen, Residenz-Programme und Veranstaltungen, oft in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Kooperationspartnern.

ChorWerk Ruhr, das professionelle und junge NRW Vokalensemble, zählt inzwischen zu den deutschen Spitzenchören. Seit der Gründung 1999 fanden im In- und Ausland viel beachtete Konzerte mit Musik aus allen Epochen bis zur Gegenwart statt.

Die Tanzlandschaft Ruhr entwickelt und fördert den Tanz in der Region, verbunden mit dem Choreographischen Zentrum NRW bildet sie PACT Zollverein, das internationale Zentrum für darstellende Kunst mit dem Schwerpunkt Tanz.

 

Das Ticketing der Ruhrtriennale sucht für den Zeitraum vom 12. August bis 29. September 2019

Student*innen für die Kassendienste (Tages- und Abendkassen) im Rahmen von Veranstaltungen an unseren verschiedenen Spielorten (u.a. Duisburg, Bochum, Essen, Gladbeck).

Die Kassendienste beinhalten die Tätigkeiten:

  • Auf- und Abbau des Kassenequipments
  • Kartenverkauf
  • Beratung von Kunden
  • Kassenabrechnungen

Ihr Profil:

  • gepflegtes Äußere
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • freundliche Ausstrahlung
  • selbständiges Arbeiten
  • Sie mögen den Kundenkontakt

Voraussetzungen:

  • Interesse an Kunst und Kultur
  • zeitliche Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
  • sicherer Umgang mit dem PC

Vergütung: 10 € / Stunde

Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung mit Lichtbild richten Sie bitte per E-Mail bis zum 20.06.2019 an folgende Mailadresse:

a.nole@kulturruhr.com
Kultur Ruhr GmbH
Ticketing
Anja Nole
Gerard-Mortier-Platz 1
44793 Bochum


 


Studentische Hilfskräfte im Bereich Marketing

Die Kultur Ruhr GmbH ist Trägerin der Ruhrtriennale, der Urbane Künste Ruhr, des ChorWerk Ruhr und der Tanzlandschaft Ruhr. Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr.
Die Ruhrtriennale ist ein international renommiertes, spartenübergreifendes Kunstfestival, das jedes Jahr in den industriekulturellen Spielorten des Ruhrgebiets Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte produziert und präsentiert.
Urbane Künste Ruhr ist eine vielgestaltige, dezentrale Institution für Gegenwartskunst im Ruhrgebiet. Sie initiiert Projekte im öffentlichen Raum, Ausstellungen, Residenz-Programme und Veranstaltungen, oft in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Kooperationspartnern.
CHORWERK RUHR, das professionelle und junge NRW Vokalensemble, zählt inzwischen zu den deutschen Spitzenchören. Seit der Gründung 1999 fanden im In- und Ausland viel beachtete Konzerte mit Musik aus allen Epochen bis zur Gegenwart statt.
Die Tanzlandschaft Ruhr entwickelt und fördert den Tanz in der Region, verbunden mit dem Choreographischen Zentrum NRW bildet sie PACT Zollverein, das internationale Zentrum für darstellende Kunst mit dem Schwerpunkt Tanz.

Die Ruhrtriennale 2019 findet in der Zeit vom 21.08.2019 bis zum 29.09.2019 statt.

Die Ruhrtriennale sucht für die Saison 2019 studentische Aushilfen auf Stundenbasis für die Abteilung Marketing. Eine Mitarbeit ist in verschiedenen Bereichen des Marketings möglich:

Bereich Promotion (ab sofort):

  • Hand-zu-Hand Flyer-Verteilung
  • Aktive Ansprache von Kund*innen
  • Standbetreuung auf verschiedenen Veranstaltungen im Ruhrgebiet & Rheinland (Wochenmärkte, Festivals, Stadtfeste etc.)
  • Auf- und Abbau von Info-Ständen (körperliche Belastbarkeit)

Spezielle Anforderungen:

  • kommunikationsstark
  • Verfügbarkeit vor allem an Wochenenden
  • Freude am Kontakt mit Kund*innen
  • ggf. Erfahrung im Bereich Promotion
  • Führerschein Klasse B


Bereich Verkauf (ab dem 21. August 2019):

  • Information und Beratung der Besucher*innen während des Festivalzeitraums (21.08. - 29.09.2019)
  • Auf- und Abbau der Infostände
  • Betreuung der Stände inkl. Verkauf von Merchandising-Artikeln
  • Kassenverwaltung und Abrechnung
     

Spezielle Anforderungen:

  • Erfahrungen im Verkauf (inkl. Einnahmenabrechnungen und Bestandskontrollen)
  • stark im Kopfrechnen
  • Freude am Kontakt mit Kund*innen
  • Anwesenheit an einem der Schulungstermine ist VoraussetzungFür beide Bereiche

grundlegende Anforderungen:

  • freundliches, offenes und kommunikatives Auftreten
  • Interesse an Kunst & Kultur
  • zeitliche Flexibilität abends vor allem an den Wochenenden während der Spielzeit der Ruhrtriennale
  • Engagement & Teamgeist
  • Zuverlässigkeit & Gewissenhaftigkeit
     

Es ist möglich sich nur für einen oder für beide Bereiche zu bewerben. Bitte geben Sie dies bei Ihrer Bewerbung mit an.
Die Mitarbeit wird mit 10 € / Stunde vergütet.

Ihr Bewerbungsschreiben und Ihren Lebenslauf mit Foto richten Sie bitte per E-Mail an:

Kultur Ruhr GmbH
Kai Wycisk
Gerard-Mortier-Platz 1
44793 Bochum
+49 234 97 48 33 76
k.wycisk@ruhrtriennale.de
 


 

Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Mehr Infos