None
© Sabrina Weniger

Eine Bibliothek für alle Besucher:innen.

Über das Projekt

Seit Mitte März 2021 geben die von uns eingeladenen Künstler:innen auf der Website der Ruhrtriennale Auskunft darüber, welche Bücher sie durch die kunstarmen Zeiten des Lockdowns gerettet haben. Wir haben diese Frage an sie verbunden mit der Bitte, uns diese Titel im Sommer als Gastgeschenk mitzubringen. Die daraus entstandene Bibliothek ist für alle Besucher:innen vom 15. August bis zum 25. September 2021 während der Öffnungszeiten der Pappelwaldkantine auf dem Jahrhunderthallenvorplatz in Bochum öffentlich zugänglich. Gegen ein Pfand lassen sich die Titel ausleihen und vor Ort lesen.

Mit Beiträgen von: Heidi und Rolf Abderhalden, Adi, Uri, Paz (Jealous), Patricia Alessandrini, Lukas Bärfuss, Aljoscha Begrich, Emese Bodolay, Klaus Brömmelmeier, Christine Daletska, Daniel Dalfovo, Virginie Déjos, Titus Engel, Josefine Feiler, Paige A. Flesh, Regina José Galindo, Alba Gentility-Tedeschi, Esther Geremus, Fritzi Haberlandt, Corinna Harfouch, Edu Haubensak, Fritz Hauser, Anja Herden, Mette Ingvartsen, Susanne Jablonski, Jürg Kienberger, Deborah Korley, Annamária Láng, Marco Layera, loekenfranke, Katharina Lorenz, Michael Maertens, Amirhossein Mashaherifard, Bush Moukarzel, Olga Neuwirth, Lucas Niggli, Albert Oehlen, Akiko Okamoto, Amanda Pina, Mariano Pensotti, Jean Peters, Marino Pliakas, Elisa Plüss, Philippe Quesne, Asad Raza, Sylvie Rohrer, Anika Rutkofsky, Markus Scheumann, Stefan Schneider, Yana Shlyabanska, Jascha Sommer, Josh Sneesby, Thomas Stammer, Mats Staub, Diego Vainer, Gisèle Vienne, Isabelle Volkaert, Bettina Walter, Chris Watson, Michael Wertmüller, Martin Zehetgruber, Tobias Zielony u.v. a.

Aus dem Magazin

Termine und Tickets

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren