Skip to main content

PeRFoRMaNCe: DEr RÜcKKEhRTÜrKe

Jan Dirk van der Burg

Sizde Türkiye'ye taşınmayı hayal ediyor musunuz?”
„Träumst du davon, in die Türkei zu ziehen?“

Wir befinden uns an einem Zeitpunkt, an dem mehr Niederländer mit türkischen Wurzeln in die Türkei aus- als Türken in die Niederlande einwandern. Dieses Phänomen hat die niederländische Lizzy Timmers Gruppe fasziniert, recherchiert und als eine aufregende, überraschende Musiktheatervorstellung mit hochaktuellen Bezügen auf die Bühne gebracht. Die Aufführungen im Refektorium auf dem Vorplatz der Jahrhunderthalle markieren die deutschsprachige Uraufführung.

„Der Rückkehrtürke“ basiert auf Zeugnissen von jungen Menschen, die in ein Land ziehen, in dem ihre Eltern oder Großeltern lebten. Sie selbst haben dort nie gelebt. Kann man zurückkehren an einen Ort, an dem man selbst nie zu Hause war? Was bedeutet es, dass diese Menschen sich dafür entscheiden, in ihr ‚anderes‘ Land zu ziehen?

Die Lizzy Timmers Gruppe zeigt Radikalität und Nuance, verteidigt die Grautöne in der erhitzten Debatte um Identität, Herkunft und Diskriminierung. „Der Rückkehrtürke“ ist eine energetische Performance über Bauchgefühle und Zukunftsträume. Nach der Vorstellung besteht die Gelegenheit, mit den TheatermacherInnen und Gästen ins Gespräch zu kommen.

Tickets