Skip to main content

Installation / Neue Arbeit

mAnIFeSTO

Julian Rosefeldt, Cate Blanchett

Julian Rosefeldt

2016 zeigt der Filmkünstler Julian Rosefeldt eine neue und von der Ruhrtriennale koproduzierte Filminstallation. In „Manifesto“ ist die australische Schauspielerin Cate Blanchett in dreizehn unterschiedlichen Rollen zu sehen: Als Nachrichtensprecherin, Choreografin, Obdachloser oder Punkrockerin rezitiert sie Manifeste der Kunstgeschichte, die sich zu einem vielstimmigen Plädoyer für ästhetischen Wandel verbinden. Rosefeldt arbeitet mit einer Bildsprache, die bekannte Hollywood-Ästhetiken als Referenz aufruft, diese zugleich ironisiert und unterwandert.

Die Arbeit wurde im Dezember 2015 in Melbourne zum ersten Mal gezeigt. In den beeindruckenden Dimensionen der Duisburger Kraftzentrale entfalten die Bildwelten von „Manifesto“ ihre vollständige Wirkkraft.

Besetzung/ Mitwirkende

Tickets