Skip to main content

EveRYDaY rEBeLLIoN

Der Arabische Frühling, Occupy, Femen, die Demokratiebewegung im Iran oder die spanischen Indignados – so unterschiedlich ihre Hintergründe sind, haben sie doch alle etwas gemeinsam: friedliche, aber kraftvolle Demonstrationen und kreative und innovative AktivistInnen, die sich grenzüberschreitend gegenseitig inspirieren. Die Dokumentation der iranisch stämmigen Riahi-Brüder zeigt die vielschichtigen, teils humorvollen Wege des zivilen Ungehorsams angesichts von fatalen Verflechtungen von Wirtschaft, Politik, Macht und global anzutreffender Maßlosigkeit. Dass die Macher dabei die Sache des gewaltfreien Protestes hochhalten und ihre ZuschauerInnen zu einem ebensolchen Widerstand anregen möchten, sollte man ihnen nicht verdenken.

Immer mittwochs um 19.30 Uhr

Tickets