OPEN CALL: Cabin Crew Night – Performances im Third Space

(c) Daniel Sadrowski

Die Ruhrtriennale lädt in diesem Jahr drei junge Künstler*innen und/oder Kollektive aus Nordrhein-Westfalen ein, Performances auf kleinstem Raum zu entwickeln und sie am 20. September 2019 um 21:30 einmalig im Third Space auf dem Vorplatz der Jahrhunderthalle Bochum zu zeigen. Als Spielort steht jeder der drei Künstler*innen/Kollektive je eine „Kabine“ zur Verfügung, die unter dem Motto Cabin Crew Night für einen Zeitraum von drei Stunden bespielt werden soll. Die Form ist dabei frei: von Performances im Loop oder Durationals über partizipative one-on-one Performances bis hin zu Tanz, Minibühnenformaten oder performativen Tischgesprächen – vieles ist möglich.

Der Open Call für " Cabin Crew Night – Performances im Third Space" ist abgeschlossen.

Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, in denen unterschiedliche Angaben gespeichert werden können. Einige werden verwendet, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen, andere werden zu anonymen Statistikzwecken und zur Verbesserung unseres Onlineangebots genutzt. Sie können dem Einsatz von Cookies jederzeit widersprechen. Nähere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung