nofear © Robin Junicke / Ruhrtriennale 2018

#nofear ist eingeladen zu DYNAMO 2018

das Projekt #nofear der Ruhrtriennale ist mit seiner Performance zu „DYNAMO – Junge Tanzplattform NRW“ eingeladen. Die Vorstellung findet am Donnerstag, 6. Dezember 2018 um 14.30 Uhr bei PACT Zollverein in Essen statt. Der Eintritt ist frei.

Das Nachwuchskünstler*innenkollektiv „Mit Ohne Alles“ hat sich im Sommer mit den Themen Sexualität, Geschlecht und individuellen Identitätsentwürfen beschäftigt und seine Performance im August im Rahmen der Ruhrtriennale uraufgeführt. Nach der erfolgreichen Premiere hat das Publikum nun die Möglichkeit, die Produktion ein weiteres Mal zu sehen. Die 20 Jugendlichen zwischen 15 und 19 Jahren stellen Fragen, über die sonst keiner spricht. Die Performance ist ihre Antwort darauf.

Das Festival „DYNAMO – Junge Tanzplattform NRW“ steht in diesem Jahr unter dem thematischen Schwerpunkt gendersensible Tanzvermittlung. Von 4. bis 7. Dezember 2018 kommen bei PACT Zollverein 150 Kinder und Jugendliche zusammen, um im Bühnen- und Werkstattprogramm zu zeigen, welche Themen sie interessieren.

Das vollständige Programm des öffentlichen Bühnenprogramms finden Sie unter
www.pact-zollverein.de. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, Anmeldung unter tanzvermittlung@landesbuerotanz.de.


Der Podcast zur Performance

Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, in denen unterschiedliche Angaben gespeichert werden können. Einige werden verwendet, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen, andere werden zu anonymen Statistikzwecken und zur Verbesserung unseres Onlineangebots genutzt. Sie können dem Einsatz von Cookies jederzeit widersprechen. Nähere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung