© Maarten Vanden Abeele

Needcompany performt europaweit

Nachdem All the good, eine Chronik von Verlust und Hoffnung, im August bei der diesjährigen Ruhrtriennale uraufgeführt wurde, ist die Needcompany um den belgischen Theaterregisseur Jan Lauwers noch bis Juli 2020 europaweit zu erleben.

All the good ist eine Geschichte mit doppeltem biographischen Hintergrund und beruht auf der Begegnung zwischen Jan Lauwers und Elik Niv, einem ehemaligen Elitesoldaten und Kriegsveteran, der nach einem schweren Unfall und langer Rehabilitation professioneller Tänzer wurde. In die Zeit dieser Begegnung fallen die Brüsseler Bombenanschläge am Flughafen Zaventem und am U-Bahnhof Maalbeek.

Die Arbeit ist ebenso eine Liebesgeschichte zu einer Zeit, in der Europe seine Werte opfert und immer mehr Meschen Hass und Unverständis erliegen, und schildert das Leben einer Künstler*innenfamilie zwischen Alltagssorgen und der Allgegenwärtigkeit von Krieg und Terror.

Alle Tourdaten finden Sie auf der Website der Needcompany.

Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, in denen unterschiedliche Angaben gespeichert werden können. Einige werden verwendet, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen, andere werden zu anonymen Statistikzwecken und zur Verbesserung unseres Onlineangebots genutzt. Sie können dem Einsatz von Cookies jederzeit widersprechen. Nähere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung