© Heinrich Brinkmöller-Becker_Ruhrtriennale 2019

Das war die Ruhrtriennale 2019

6 intensive, emotionale und spannende Festivalwochen liegen hinter uns und wir bedanken uns herzlich bei all unseren Besucher*innen! Gezeigt wurden insgesamt 35 Produktionen, davon 16 Eigen- und Koproduktionen, 7 Uraufführungen und Neuinszenierungen, 7 Deutsche und Europäische Erstaufführungen und 5 Installationen bei freiem Eintritt mit mehr als 800 beteiligten Künstler*innen aus rund 35 Ländern.

Intendantin Stefanie Carp zum diesjährigen Festival: „Bei der Ruhrtriennale 2019 haben wir viele ungewöhnliche Kreationen gezeigt, die eine starke künstlerische Energie haben, sich mit unserer Gegenwart auseinandersetzen und lebendige und kontroverse Diskussionen auslösen.“

Die Ruhrtriennale 2020 findet Mitte August bis Ende September statt.

Unsere Fotostrecke mit einigen Eindrücken der gesamten Festivalzeit 2019 finden Sie hier und auf Facebook.

Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, in denen unterschiedliche Angaben gespeichert werden können. Einige werden verwendet, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen, andere werden zu anonymen Statistikzwecken und zur Verbesserung unseres Onlineangebots genutzt. Sie können dem Einsatz von Cookies jederzeit widersprechen. Nähere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung