© El Conde de Torrefiel

Ruhrtriennale sucht lokale Performer:innen für die Schauspielproduktion Una imagen interior – Ein Bild aus dem Inneren

»Der Mangel an Vorstellungskraft ist der Anfang aller Gewalt« hieß es ihrer international gefeierten Inszenierung La Plaza. In ihrem neuen Projekt Una imagen interior intensivieren El Conde de Torrefiel die Grundlagenforschung. Vor 15.000 Jahren hielten Menschen Bilder in der Höhle von Altamira fest. Die Menschen in Altamira waren waren homo sapiens – wie wir. Ihr Wunsch nach Abstraktion, Poesie und Kunst wird oft als conditio humana beschrieben, doch was, wenn Menschsein viel mehr der Wunsch nach Täuschung und Zerstörung ist?

El Conde de Torrefiel ist eine spanische Performancegruppe, sie seit mehreren Jahren auf vielen internationalen Festivals ihre Produktionen zeigen. Ihre neue Arbeit feierte am 18. Mai Premiere bei den Wiener Festwochen und wird anschließend die europäischen Festivals von Avignon bis Brüssel verwirren.

Weitere Informationen zur Produktion finden Sie unter ruhr3.com/imagen

Für ausgewählte Szenen werden fünf lokale Performer:innen gesucht. Erste Bühnenerfahrungen, sowie ausgeprägte Kenntnisse über den Probenprozess auf der Bühne werden dabei vorausgesetzt. Gute Englischkenntnisse sind ebenfalls erforderlich.

Gesucht werden

1. Eine ältere Dame mit dem Erscheinungsbild einer 80-jähriger Person oder älter mit körperlicher Fitness
2. Ein Kind mit dem Erscheinungsbild eines Achtjährigen
3. Zwei Personen m/w/d im Alter von 18-40 Jahren
4. Eine Person m/w/d im Alter von 50-60 Jahren

Voraussichtliche Termine

Probenzeitraum: voraussichtlich am 13.09. und 14.09.2022. Die Uhrzeiten der Proben liegen in den späten Nachmittagsstunden (16:00-20:00 Uhr)

Aufführungen: 14. (Generalprobe), 15., 16. und 17. September 2022, jeweils 20:00 Uhr

Ort der Produktion

Die Produktion findet auf PACT Zollverein in Essen statt und dort wird auch geprobt.

Vergütung

Für die Teilnahme ist eine Pauschale in der Höhe von 270 EUR brutto vorgesehen.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen. Bitte schicken Sie uns bis zum 15. Juni 2022 ein kurzes Video (Handyqualität ist ausreichend) zu, vorzugsweise über einen Link zur WeTransfer-Plattform an statisterie@ruhrtriennale.de mit dem Betreff »Una imagen interior«, in dem sie in Ganzkörperaufnahme bei folgenden Aktionen zu sehen sind:

- Langsamer Gang
- Profilaufnahme bei der Sie sich wie das Schilfrohr im Wind langsam hin und zurück bewegen
- Kurze Vorstellung in Dauer von ca. 1 Minute

Bei jeglichen Fragen rund um die Ausschreibung und Aufgaben wenden Sie sich gerne an das künstlerische Produktionsbüro der Ruhrtriennale: Karina Wozniak | Tel. 0234 97483343 | E-Mail: statisterie@ruhrtriennale.de