Festival der Künste2021

Noch vor der offiziellen Programmveröffentlichung für die Ruhrtriennale 2021 gewähren wir Einblicke in die Literatur, welche die von uns eingeladenen Künstler:innen durch die Pandemie begleitet.

Aus den Einsendungen entsteht in den kommenden Wochen und Monaten eine digitale Bibliothek mit Werken, die in Zeiten geschlossener Theater, Museen und Opern- und Konzerthäuser eine besondere Bedeutung für die Künstler:innen haben, indem sie Zuflucht und Dialogpartner zugleich sind. Im Sommer wird aus dieser digitalen dann eine reale Bibliothek entstehen, die allen unseren Besucher:innen offen steht.   

Sehen Sie sich hier die bisherige Sammlung an und folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, um keine Neuankündigung zu verpassen!

None
© Esther Geremus
None
© Regina José Galindo