Skip to main content

Tarek Halaby

Tarek Halaby ist ein palestinensisch-amerikanischer Künstler, geboren 1980 in Riyadh, Saudi Arabien. Er wuchs in Chicago auf, studierte Dance Performance an der University of Iowa und vollendete 2006 den Research Cycle am P.A.R.T.S. in Brüssel.
Von 2001 bis 2004 war Tarek Halaby Gründungsmitglied von Miguel Gutierrez and The Powerful People, 2009 tanzte er in ihrem Stück „Last Meadow“, das 2010 mit dem New York Dance and Performance Bessie Award ausgezeichnet wurde.
Als freier Künstler wurde er vom Workspace WP Zimmer in Antwerpen unterstützt. Er arbeitete bereits mit Künstlern wie Salva Sanchez, Zimmermann & De Perrot und der Band The Knife. Außerdem spielte er die Hauptrolle in dem Film „Problemski Hotel“ von Manu Riche, der auf einem Roman vom flämischen Autor Dimitri Verhulst basiert.
Bei der Ruhrtriennale 2016 ist Tarek Halaby in „Meyoucycle“ von Eleanor Bauer & Chris Peck/Good Move und Anne Teresa De Keersmaeker/Rosas „Golden Hours (As You Like It)“ zu sehen.

Tickets