Skip to main content

Oneohtrix Point Never

Daniel Lopatin, geboren 1982, lebt und arbeitet in Brooklyn, New York. Unter dem Namen Oneohtrix Point Never ist er als Musiker, Komponist und Gründer des Labels Software Recording Company tätig. Er hat mehrere EPs und Alben veröffentlicht, zuletzt erschien 2015 das Album „Garden of Delete“ bei Warp Records.

Seine Arbeit umfasst auch Aufträge von Museen, Organisationen und Festivals wie dem Holland Festival (2014); Tate Britain, London und MoMA PS1, New York (beide 2013); Hirshhorn Museum and Sculpture Garden, Washington, D.C., und Saatchi & Saatchi, London (beide 2012); und The Museum of Modern Art, New York (2011). Er schrieb zudem Filmmusik für Ariel Kleiman (2015) und Sofia Coppola (2013) und arbeitete als Produzent zum Beispiel mit Antony and The Johnsons und Nine Inch Nails.

Tickets