Skip to main content

Mikko Hynninen

Mikko Hynninen arbeitet als Künstler vor allem mit Klang und Licht. Seine Ausbildung erhielt er sowohl in Bildender Kunst als auch als Licht- und Sound-Designer. Seine Arbeit bewegt sich zwischen Bühne, zeitgenössischen Musikperformances und Galerien. Er hat als Licht- und Sounddesigner sowie als Komponist in zahleichen Produktionen mitgewirkt, zuletzt unter anderem für Danièle Desnoyers, Kate McIntosh, David Wampach und Marie Brassard. Hynninens eigene Arbeiten beschäftigen sich mit Performance und Installation. Seine Arbeit Operator etwa ist eine automatisierte Oper für eine Anordnung von Neonröhren, Theatre_# wiederum ist eine Serie von ortsspezifischen Performances für leere Theater. Sketches/Notebook ist die erste Zusammenarbeit Hynninens mit Meg Stuart/Damaged Goods.

Tickets