Skip to main content

Mandela Wee Wee

Mandela Wee Wee (1983) ist professioneller Schauspieler mit einer klassischen Schauspielausbildung an der renommierten Theaterakademie Maastricht. Sein Werdegang fing an mit Tanz, woraufhin ein BWL-Studium folgte und später verschiedene Theaterkurse. Er hat sich entwickelt zu einem international ausgerichteten Schauspieler und kulturellem Unternehmer, dessen Qualität durch seine Vielseitigkeit nicht beeinträchtigt wird. An der Theaterakademie erhielt er eine Ausbildung von professionellen Schauspielern und Regisseuren wie Steven van Watermeulen, Antoine Uitdehaag und Elsie de Brauw. Mandela hat während seiner Ausbildung auch an einem Austauschprogramm mit der Otto-Falckenberg-Schule in München teilgenommen. Dort spielte er in 2011 seine erste Rolle in Deutschim Theaterstück Die Altruisten. Nach der Theaterakademie spielte Mandela seine erste Hauptrolle in der großen Theater-Produktion „Mogadischu“ bei den Utrechter Spielen (De Utrechtse Spelen, 2013). Im folgenden Jahr spielte, sang und tanzte er in der erfolgreichen Musiktheaterproduktion „Gejaagd Door De Wind“, eine niederländische Theaterdarstellung des beliebten Romans „Vom Winde Verweht“, wobei er wiederum seine Vielseitigkeit mit hohem Niveau beweisen konnte. Neben der Berufserfahrung als Theaterschauspieler hat Mandela auch Erfahrung gesammelt als anerkannter Filmschauspieler. Nach einigen kleinen Nebenrollen in verschiedenen (kurz) Filmen, TV-Produktionen und Werbespots wird er in der vierten Staffel der gefeierten Krimi TV-Serie „Penoza“ im Jahr 2015 zu sehen sein.
Daneben bleibt Mandela seinen Theaterwurzeln treu, so arbeitet er dieses Jahr mit Regisseur Johan Simons für die Ruhrtriennale 2015, einem dreijährigen Festival der Künste im Ruhrgebiet. Darüber hinaus wird Mandela auch Teil der Besatzung von „A Raisin In The Sun”, sein, einer Theaterproduktion von Well Made Productions. Neben ständiger Optimierung und Weiterentwicklung seines Handwerks als Schauspieler, Performer und kultureller Unternehmer plant Mandela sich als Theatermacher zu entfalten. Dies wird er mit seiner ersten Solo-Performance innerhalb des nächsten Jahres auf der Bühne zeigen.

Tickets