Skip to main content

Lionel Peintre

Als vielfältige Persönlichkeit im lyrischen Fach ist der Bariton Lionel Peintre in Oper und Operette ebenso tätig wie im Konzert, einschließlich der zeitgenössischen Musik. Sein szenisches und musikalisches Talent haben ihn zu einem anerkannten Interpreten an den bedeutendsten Spielstätten in Frankreich und anderswo werden lassen: Opéra National de Paris, Théâtre du Capitole in Toulouse, Opéra national du Rhin in Straßburg, Grand Théâtre de Genève, Théâtre des Champs Elysées, Israeli Opera Tel Aviv, Opéra Royal de Wallonie, Opera Vlaanderen in Antwerpen, Opéra National de Lyon, Chorégies d'Orange u.v.m., unter der Leitung von Dirigenten wie Michel Plasson, Myung Wung Chung, Serge Baudo, Jean-Yves Ossonce, Jacques Mercier, Bernhard Kontarsky, Pascal Rophé oder Michel Tabachnik. 2015 gab er den Golaud in Pelléas et Mélisande in der Produktion der Opéra Comique und spielte die Titelrolle in der Uraufführung von Francesco Filideis Oper Giordano Bruno in Straßburg, Mailand und Rom.

Tickets