Skip to main content

Jurgen Kolb

Jurgen Kolb, geboren in Aschaffenburg, arbeitet seit 1995 in Theatern und mit Licht. In dieser Zeit arbeitete er für die Berliner Volksbühne, die niederländische Oper (Amsterdam) und als Licht Designer für die Münchner Kammerspiele. Er arbeitet mit Regisseuren und Theatermachern wie u.a. Pierre Audi, Robert Carsen, Susanne Kennedy, Martin Kušej, Armin Petras, Thomas Schmauser, Johan Simons und Dries Verhoeven. Mit Karen Breece gestaltete er für ihre ortsspezifischen Theaterprojekte in München und Dachau das Lichtdesign. Mit Meg Stuart arbeitete er erstmals bei der Ruhrtriennale 2015 bei ihrer Produktion UNTIL OUR HEART STOPS zusammen. Für Susanne Kennedy erarbeitete er das Lichtdesign für Fegefeuer in Ingolstadt, Warum läuft Herr R Amok, ORFEO und MEDEA.MATRIX bei der Ruhrtriennale 2015 bzw. 2016.

Tickets