Skip to main content

Jens Bouttery

Jens Maurits Bouttery wurde 1988 in Oostduinkerke (Belgien) geboren. Er studierte an der Akademie für Musik und Wort, am Konservatorium Oostende und machte 2011 seinen Master in Jazz-Schlagzeug am Königlichen Konservatorium in Brüssel mit der Abschlussarbeit „The Dubtapes“, zusammen mit dem Filmemacher Daan Milius und dem Jens Maurits Orchestra. Er wurde als Bester Solist beim Brüsseler „Jazz Marathon XL Jazz“ 2011 ausgezeichnet. Er komponierte und spielte für Theaterproduktionen wie „Kamp Jezus“, „Rail Gourmet“ und „Detroit Dealers“ des Theaterkollektivs Wunderbaum; komponierte Filmmusik und spielte in verschiedenen Bandformationen.

Tickets