Skip to main content

Jan Versweyveld

Jan Versweyveld, geboren 1958, studierte am Sint Lucas Institute in Brüssel und an der Royal Academy in Antwerpen. Der Bühnenbildner und Lichtdesigner arbeitet international für Theater, Opern, sowie Tanzproduktionen. Gemeinsam mit Ivo van Hove zählte er in den 1980ern zu den Gründern der flämischen Theatergruppen Akt/Vertikaal und Toneelproducties De Tijd. In den 90er – Jahren war Versweyveld eng mit Het Zuidelijk Toneel in Eindhoven verbunden. Seit 2001 kreiert er die Bühnen für die Toneelgroep Amsterdam und arbeitet dort eng mit Ivo van Hove zusammen. Mit ihm gemeinsam gestaltete er bei der Ruhrtriennale 2008 das Bühnenbild für „Rocco und seine Brüder“ sowie 2009 für „Teorema“. Jan Versweyveld arbeitet regelmäßig mit der Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker und den Regisseuren Pierre Audi und Johan Simons zusammen. Zu einigen seiner internationalen Auszeichnungen zählen der Bessie Award für seine Szenographie zu Drumming Live in New York, der OBIE Award für Hedda Gabler sowie der niederländische Theaterpreis Prosceniumprijs. 2015 erhält er, ebenfalls mit Ivo van Hove, den Amsterdamprijs voor de Kunst.

Tickets