Skip to main content

Claudine Nierth

Claudine Nierth wurde 1967 in Nordfriesland geboren. Sie studierte Kunstgeschichte und arbeitet als selbstständige Facilitatorin u.a. in Unternehmen und Organisationen. Seit 1998 ist Claudine Nierth Bundesvorstands¬¬sprecherin von Mehr Demokratie e.V.

Sie unterstützte in den 1980er Jahren die Aktion Volksentscheid, die erste bundesweite Aktion für direkte Demokratie. Seitdem engagiert sie sich für Bürgerbeteiligung und die Einführung bundesweiter Volksabstimmungen. Sie war Mitinitiatorin der ersten beiden Volksbegehren „Mehr Demokratie“ in Hamburg (1997) und der beiden Volksinitiativen „Mehr Demokratie in Schleswig-Holstein“ (2011). 2000 brachte sie den weißen „Omnibus für Direkte Demokratie“ als rollende Skulptur auf die Straße. 2015 war sie ständiges Mitglied der Enquetekommission zur Entwicklung der Demokratie im österreichischen Nationalrat. Seit 2015 ist Nierth auch Mitglied im Aufsichtrat der GLS Treuhand in Bochum.

Tickets