Skip to main content

Cate Blanchett

Cate Blanchett, 1969 in Melbourne geboren, studierte zunächst Wirtschaftswissenschaft und Kunst an der University of Melbourne, bevor sie begann, Schauspielunterricht zu nehmen. Ihre Karriere begann sie mit kleineren Rollen im australischen Fernsehen, bevor sie 1997 auf der Leinwand debütierte. Zusätzlich zu ihrer Schauspielkarriere leitet Cate Blanchett zusammen mit ihrem Ehemann Andrew Upton die Sydney Theatre Company, mit deren Produktion von Botho Strauß‘ „Groß und Klein“ sie 2012 unter anderem bei den Wiener Festwochen und den Ruhrfestspielen Recklinghausen zu sehen war. Im Laufe ihrer Karriere spielte sie in Filmen von Regisseuren wie Wes Anderson, Martin Scorsese, Woody Allen oder Peter Jackson. Für ihre Arbeit wurde Cate Blanchett mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet, unter anderem gewann sie zweimal den Oscar, für „Aviator“ von Martin Scorsese als beste Nebendarstellerin und für Woody Allens „Blue Jasmine“ als beste Hauptdarstellerin. Zuletzt war sie in Todd Haynes „Carol“ zu sehen. „Manifesto“ ist ihre erste Zusammenarbeit mit Julian Rosefeldt. Die Arbeit war bereits in Melbourne in ihrer Heimat Australien zu sehen, im Sommer 2016 ist sie nun Teil der Ruhrtriennale.

Tickets