Skip to main content

Britta Hammelstein

Britta Hammelstein, geboren in Friedberg/ Hessen, studierte von 2002-2006 Schauspiel an der Otto Falckenbergschule in München.
Sie spielte schon während des Studiums an den Münchner Kammerspielen.
Es folgten zehn Jahre Festengagements- und Gastverträge an Theatern, wie das Residenztheater München, die Volksbühne Berlin, das Thalia Theater Hamburg, das Maxim Gorki und das Theater Freiburg. Währenddessen spielte sie in verschiedenen Kino- und Fernsehproduktionen, wie „Brechts Dreigroschenfilm“ ( J.Lang), „ Der Hauptmann“( R. Schwentke ), „Ferien“( B. Knoller), „ Auf kurze Distanz“ ( P. Kadelbach ), und sie hatte feste Rollen bei TV Krimis , wie der „Tatort –Hamburg“ und „Hannah Mangold & Lucy Palm“.
Sie lebt in Berlin.

Tickets