Skip to main content

Arca

1990 als Alejandro Ghersi in Caracas geboren, zog der venezolanische DJ und Produzent im Alter von 17 Jahren in die USA, um am Clive Davis Institute of Recorded Music an der New York University Musik zu studieren. Nach seiner Ausbildung machte er sich zunächst als Produzent anderer KünstlerInnen einen Namen. So fungierte er als Produzent und Songwriter von diversen Songs auf Kayne Wests Album „Yeezus“ und co-produzierte 2015 das Albums „Vulnicura“ von Björk sowie 2017 das Album „EP2“ von FKA Twigs. Zunehmend ist er auch für seine Soloarbeiten bekannt. So erschien nach seinem Debüt „Xen“ (2014) und dem zweiten Album „Mutant“ (2015) im April 2017 sein drittes Studioalbum „Arca“. Seit 2014 lebt und arbeitet Arca in London.

Tickets