Skip to main content

Auszubildende/r zur Veranstaltungskauffrau / zum Veranstaltungskaufmann

11. Jan. 2018

Zeitraum: 01.08.2018 bis 31.07.2021

Die Kultur Ruhr GmbH ist Trägerin von Ruhrtriennale, Urbane Künste Ruhr, ChorWerk Ruhr und Tanzlandschaft Ruhr. Gesellschafter der gemeinnützigen GmbH sind das Land Nordrhein-Westfalen und der Regionalverband Ruhr.

Die Ruhrtriennale ist ein international renommiertes, spartenübergreifendes Kunstfestival, das jedes Jahr in den industriekulturellen Spielorten des Ruhrgebiets Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte produziert und präsentiert.

Urbane Künste Ruhr entwickelt in Zusammenarbeit mit den Kulturnetzwerken der Region Produktionen, die den Begriff „Kunst im öffentlichen Raum“ als tiefgreifende Gestaltung von Stadt neu definieren – immer vor Ort und gemeinsam mit den Menschen, die im Ruhrgebiet leben.

ChorWerk Ruhr, das professionelle und junge NRW Vokalensemble, zählt inzwischen zu den deutschen Spitzenchören. Seit der Gründung 1999 fanden im In- und Ausland viel beachtete Konzerte mit Musik aus allen Epochen bis zur Gegenwart statt. 

Die Tanzlandschaft Ruhr entwickelt und fördert den Tanz in der Region, verbunden mit dem Choreographischen Zentrum NRW bildet sie PACT Zollverein, das internationale Zentrum für darstellende Kunst mit dem Schwerpunkt Tanz.

Aufgabengebiet:
Veranstaltungskaufleute konzipieren und organisieren Veranstaltungen und sorgen für den reibungslosen Ablauf. Sie kalkulieren die Kosten und übernehmen alle kaufmännischen Aufgaben rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen.

Anforderungen:
• mind. Fachabitur
• Sicherer Umgang mit MS-Excel
• Führerschein Klasse B und PKW erwünscht
• Interesse und Sensibilität für die Eigenheiten des Kunstbetriebes
• Begeisterungs- und Kommunikationsfähigkeit

Tickets