Skip to main content

Ankleider/innen für die Proben- und Vorstellungsbetreuung

22. Nov. 2017

Die Ruhrtriennale ist ein spartenübergreifendes Festival, welches wesentlich geprägt ist durch die künstlerische Nutzung ehemaliger Industriehallen und Standorte der Kohle- und Stahlindustrie im Ruhrgebiet. Das Programm der Ruhrtriennale zielt auf die Verknüpfung unterschiedlicher Genres: Mischformen von Musik – von der Oper bis zum Jazz –, Schauspiel, Tanz, Literatur, Medienkunst und bildender Kunst sollen auf diese Weise entstehen. Intendantin für die Jahre 2018–2020 ist Frau Stefanie Carp.

Zur Verstärkung unseres Teams sucht die Abteilung Kostüm & Maske für die Ruhrtriennale 2018 Ankleider / Garderobieren / Dresser für die Proben- und Vorstellungsbetreuung.

Der Bedarf für die ausgeschriebene Tätigkeit besteht für verschiedene Projekte innerhalb des Zeitraums vom 16.07.–05.10.2018, wobei die tatsächliche Vertragsdauer von den jeweiligen Projekten abhängig ist.

Die Mitarbeit erfolgt im Rahmen einer angestellten Tätigkeit.

Anders als an „festen“ Häusern beziehen wir diverse Spielstätten jedes Jahr neu. Von der Stecknadel über die Kaffeetasse bis zu Waschmaschinen schaffen wir mehr oder weniger Alles in die denkmalgeschützten Hallen.

Daraus ergibt sich folgender Aufgabenbereich bei Proben, Endproben und Vorstellungen:
• Kostüme, Schuhe und Accessoires pflegen und für die Instandhaltung Sorge tragen
• Einrichten der Kostüme und die Betreuung / An- und Umkleiden der Darsteller
• Einrichtung der Kostümräume vor Ort

Wenn Sie – wie wir – Abwechslung und Herausforderungen suchen, Berufserfahrung im Theater- und Festivalbereich mitbringen und Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Ihnen wichtig ist, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Mit der Bewerbung sind folgende Unterlagen einzureichen:
• Chronologischer Lebenslauf mit Lichtbild
• Ausbildungszeugnisse und Tätigkeitsnachweise
• Referenzen

Tickets