Skip to main content

Maskenbildner/innen für die Proben- und Vorstellungsbetreuung

19. Feb. 2016

Die Kultur Ruhr GmbH ist Veranstalterin der Ruhrtriennale und Trägerin des Chorwerk Ruhr, der Tanzlandschaft Ruhr sowie der Organisationseinheit „Urbane Künste Ruhr“. Sie bildet das Dach für die vier Programmsäulen.

Die Ruhrtriennale ist das Festival der Künste in der Metropole Ruhr. In ehemaligen Kraftzentralen, Kokereien, Gebläsehallen, Maschinenhäusern und Kohlenmischanlagen, auf Halden und Brachen von Bergbau und Stahlindustrie zeigt das Festival jeden Sommer Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte. Über sechs Wochen wird die Einzigartigkeit dieser nachindustriellen Orte mit aktuellen Entwicklungen der internationalen Kulturszene verbunden. Der Intendant der Ruhrtriennale von 2015 – 2017 ist der niederländische Theater- und Opernregisseur Johan Simons.

Die diesjährige Spielzeit beginnt am 14. August und endet am 26. September.

Die Ruhrtriennale sucht Maskenbildner/innen für die Proben- und Vorstellungsbetreuung sowie die Anfertigung von Perücken.

Ihr Aufgabenbereich umfasst:
- Alle künstlerischen und fachlichen Aufgaben der Maskenbildnerei
- Betreuung von Proben, Endproben und Vorstellungen
- Anfertigen von Perücken
- Aufarbeitung und Pflege aller eingesetzten Materialien
- Auf-und Abbau der Spielstätten

 

Der Bedarf für die ausgeschriebene Tätigkeit besteht für verschiedene Projekte innerhalb eines Zeitraums vom 11.07. – 30.09.2016, wobei die tatsächliche Vertragsdauer von dem jeweiligen Projekt abhängig ist.

Die Mitarbeit erfolgt im Rahmen einer selbständigen Tätigkeit.

 

Wir erwarten:
-  Abgeschlossene Friseurausbildung
-  Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Maskenbildner/in
-  Fundierte Kenntnisse verschiedener Epochen, Stile und Materialien
-  Praktische Erfahrung im Schminken von Theatercharakteren
-  Berufserfahrung im Theater- und Festivalbereich

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu den zuvor angezeigten Anforderungen. Mit der Bewerbung sind folgende Unterlagen vorzulegen:


- Chronologischer Lebenslauf mit Lichtbild
- Ausbildungszeugnisse und Tätigkeitsnachweise
- Referenzen

Die Entscheidung für den/die Mitarbeiter/innen, die die vorstehenden Anforderungen erfüllen, erfolgt anhand der Bewerbungsunterlagen und einem persönlichen Gespräch. Maßgebendes Kriterium ist dabei Qualität und Umfang der Berufserfahrung.

Tickets