Coronainformationen

Stand: 5.8.2022

Im Einklang mit der aktuellen Corona-Schutzverordnung entfallen jegliche Zugangsbeschränkungen oder Nachweispflichten bei den Vorstellungen der Ruhrtriennale 2022.

Die Gesundheit aller steht aber nach wie vor an erster Stelle. Wir haben daher unser umfassendes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept, mit dem Ziel, einen sicheren Besuch der Veranstaltungen zu gewährleisten, angepasst.

Im Folgenden werden die Maßnahmen vorgestellt, die den Besuch des Festivals für Sie sicher machen.

Präventionsmaßnahmen

_ Beim Betreten der Spielstätten stehen für Sie Händedesinfektionsspender bereit.

_ Die Spielstätten sind bezüglich einer pandemiegerechten Lüftung gemäß den Raumnutzungen überprüft und, falls erforderlich, angepasst worden.

_ Wir empfehlen in den Innenräumen und am Sitzplatz einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

_ Durch die Größe der Spielorte bestehen in den Foyers und auf den Wegen gute Bedingungen für alle Besuchenden und Beteiligten, Abstände einzuhalten.

_ Bitte halten Sie die Hust- und Niesetikette ein.

_ Die Kartenkontrolle erfolgt kontaktlos durch den Einsatz von Scannern.

_ Wir empfehlen die Nutzung der Corona-Warn-App.

Die notwendigen Maßnahmen werden je nach Entwicklung der Corona-Pandemie angepasst. Bitte informieren Sie sich daher immer vor Ihrem Besuch der Ruhrtriennale an dieser Stelle über die aktuell geltenden Bestimmungen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

FAQ