Ensemble Garage

Alessandro de Matteis

 Das Kölner Ensemble Garage wurde 2009 von der Komponistin Brigitta Muntendorf und dem Komponisten Rodrigo Lopez Klingenfuss als Plattform für Musiker*innen, Komponisten*innen und andere Künstler*innen entwickelt, um neue Ideen, Werke und Konzepte zur Aufführung zu bringen. Das mittlerweile zehnköpfige und sieben Nationen verbindende Ensemble Garage richtet seinen Fokus auf Werke junger Komponisten*innen und die gemeinsame Probenarbeit. Die Einbeziehung transmedialer Werke und musiktheatralischer Elemente sind dabei nicht wegzudenkende Bestandteile seiner Arbeit.
Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland führten die Musiker*innen u.a. zum Acht Brücken Festival Köln, ‘aXes Festival Krakau, Ultraschall Berlin, Tonlagen Festival Hellerau, now! Festival in Essen, den Donaueschinger Musiktagen, in die Kölner Philharmonie, in De Bijloke Gent, ins Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, an die Eastman School of Rochester sowie zu den Darmstädter Ferienkursen.
Seit 2013 veranstaltet das Ensemble mit der Reihe Frau Musica (nova) transmediale Konzerte zwischen Clubkultur, experimentellen Musiktheater, Performance und elektronischen Erweiterungen. 2017 präsentierte das Ensemble die Uraufführung seiner erfolgreichen Social Media Opera iScreen, YouScream! beim Eclat Festival Stuttgart und gastierte mit der Produktion beim Spor Festival in Aarhus und beim BASF Festival in Ludwigshafen. Das Schaffen des Ensemble ist auch auf CD-Produktionen von Jagoda Szmytka, Steffen Krebber sowie Brigitta Muntendorf in der Reihe Edition Zeitgenössische Musik dokumentiert.

Produktionen

© Ruhrtriennale

powered by Peppered

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr Infos OK, verstanden