Barbara Ehnes

Idee, Konzept, künstlerische Leitung

Barbara Ehnes studierte Freie Kunst, Bühnenbild sowie Literaturwissenschaft. Sie entwirft Bühnenbilder u. a. für die Münchner Kammerspiele, die Salzburger Festspiele, die Volksbühne und die Staatsoper Berlin. Seit 2000 arbeitet sie kontinuierlich mit dem Regisseur Stefan Pucher sowie mit Stefan Bachmann, Schorsch Kamerun, Sebastian Baumgarten und der Choreografin Meg Stuart. Seit 2006 entstehen eigene installative und performative Arbeiten wie „Istanbul", „Transgelinler" und „Die schwarze Botin – remastered and remistressed" 2013. Von 2001 bis 2009 war Ehnes im künstlerischen Leitungsteam der Münchner Kammerspiele. 2005 erhielt sie den deutschen Bühnenpreis Opus und 2012 gemeinsam mit Chris Kondek den Deutschen Theaterpreis Der Faust. Ehnes ist seit 2011 Professorin für Bühnenbild an der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

Produktionen

Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, in denen unterschiedliche Angaben gespeichert werden können. Einige werden verwendet, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen, andere werden zu anonymen Statistikzwecken und zur Verbesserung unseres Onlineangebots genutzt. Sie können dem Einsatz von Cookies jederzeit widersprechen. Nähere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung