Jetse Batelaan

Regie
Jetse Batelaan ist künstlerischer Leiter des Theater Artemis in den Niederlanden. Seine Bühnensprache ist stark visuell, phantasievoll und klar, seine Herangehensweise radikal. Aus dem intuitiven Bewusstsein, wie andere Menschen denken, konfrontiert er Zuschauer jeden Alters mit rein assoziativen Stücken. 2003 schloss Batelaan seine Ausbildung an der AHK Theatre School in Amsterdam ab und begann seine berufliche Laufbahn als unabhängiger Künstler und Regisseur der Theatergruppe Max. Seine Inszenierungen sind auf den angesehensten internationalen Festivals gezeigt worden, sowohl in Europa als auch darüber hinaus. Seine Arbeit hat international großes Aufsehen erregt und ist vielfach ausgezeichnet worden, u.a. 2019 mit dem Silbernen Löwen für Theater auf der Biennale in Venedig. Zum ersten Mal erhielt diese Auszeichnung damit ein Theatermacher, der für ein junges Publikum arbeitet.

Produktionen

Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
Mehr Infos