Ulrich Fussenegger

Musikalische Leitung

Uli Fussenegger war über 20 Jahre Dramaturg des Klangforum Wien und leitet seit 2018 den Bereich Zeitgenössische Musik an der Hochschule für Musik in Basel. Er studierte Kontrabass bei Franz Dunkler und Ludwig Streicher in Wien. Nach einigen Jahren freischaffender Konzerttätigkeit im Bereich Alte Musik auf Originalinstrumenten (Freiburger Barockorchester, Concentus Musicus Wien) spezialisierte sich Fussenegger auf Zeitgenössische Musik und wurde 1987 Mitglied des Klangforum Wien. Die langjährige Zusammenarbeit mit den Komponisten Georges Aperghis, Beat Furrer, Bernhard Lang, Matthias Pintscher und Alberto Posadas führte zu unzähligen Solowerken für Kontrabass, die Uli Fussenegger zur Uraufführung brachte. Neben seiner internationalen Konzerttätigkeit als Kontrabassist arbeitet er als Komponist und Improvisator. Seine Arbeit ist bis dato auf über 400 CD und DVD Produktionen dokumentiert. Fussenegger war zudem kuratorisch tätig; sein Engagement führte u.a. zu intensiver Zusammenarbeit mit dem Regisseur Christoph Marthaler. Uli Fussenegger ist seit 2009 Dozent für Musik an der Hochschule Luzern, seit 1999 Dozent bei der Ensembleakademie Impuls in Graz sowie seit 2002 bei den Ferienkursen für Neue Musik Darmstadt. Zudem ist er seit 2017 Instrumentalcoach bei der Lucerne Festival Academy.

Produktionen

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen und unser Onlineangebot zu verbessern. Außerdem nutzen wir Cookies zur Erhebung anonymer Statistiken. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie über den Button "Einstellungen" Anpassungen vornehmen. Alle Einstellungen können unter ruhr3.com/datenschutz jederzeit geändert und widerrufen werden. Weitere Informationen…

Informationen zu den Cookies, die auf dieser Website genutzt werden, finden Sie unter "Einstellungen"

Cookie-Einstellungen