© Daniel Sumesgutner

Konzerthaus Dortmund

Das Konzerthaus Dortmund, 2002 nach nur zweijähriger Bauzeit fertiggestellt, wurde als vielseitig nutzbarer Ort konzipiert. Der durch eine moderne Glas-Stahl-Architektur geprägte Gebäudekomplex ist mittlerweile zum Anziehungspunkt des öffentlichen Lebens geworden. Bautechnisch ist das Haus dem Saal des Wiener Musikvereins nachempfunden und bietet Platz für bis zu 1.550 Gäste. Dank seiner außergewöhnlichen Akustik ist das Konzerthaus eines der angesehensten der Region. Mit etwa zwei Sekunden verfügt der Konzertsaal über eine für klassische Musik geradezu ideale Nachhallzeit.

Nahverkehr

Zu Fuß von Dortmund Hbf (ca. 10 – 15 Min.) Alternativ: U41 / U45 / U47 / U49 bis Reinoldikirche.

PKW

Zieladresse: Reinoldikirche 14, von dort führt eine Passage zum Konzerthaus Dortmund (in Fußgängerzone). Parkmöglichkeiten bieten vier Parkhäuser (P1 – P4) in unmittelbarer Nähe des Konzerthauses. (Informationen über Tarife finden Sie hier).

Brückstraße 21
44135 Dortmund

Vorstellungen

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen und unser Onlineangebot zu verbessern. Außerdem nutzen wir Cookies zur Erhebung anonymer Statistiken. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie über den Button "Einstellungen" Anpassungen vornehmen. Alle Einstellungen können unter ruhr3.com/datenschutz jederzeit geändert und widerrufen werden. Weitere Informationen…

Informationen zu den Cookies, die auf dieser Website genutzt werden, finden Sie unter "Einstellungen"

Cookie-Einstellungen