Multi Media Music Performance / Konzert

The Language of the Future

Laurie Anderson
di 18
september
  • di 18 sep
    20:00 – 21:30
    Premiere
    Lichtburg, Essen
    Gewesen

Laurie Anderson gilt als die weltbekannte Gallionsfigur einer ebenso poetischen wie technologisch avancierten Performancekunst zwischen Erzählung, Musik und Bild. In dem stilvollen Ambiente des Essener Premierenkinos Lichtburg setzt sie mit ihrer Befragung des alltäglichen Wahnsinns auf der Suche nach einer Sprache der Zukunft einen starken Akzent. Diese Performance ist eine Sammlung von Songs, Geschichten, Filmen und Photos über den kulturellen Zustand der Gegenwart. Seit 1984, als sie zu Gast war in Nam June Paiks legendärer Satelliten-TV-Show Good Morning Mr. Orwell, untersucht Laurie Anderson das amerikanische Selbstbild und wie man darüber erzählen kann. Mit der ihr eigenen Sicherheit für poetische Pointen, mit lässigem Witz, mit einer Mischung aus Schärfe und milder Ironie navigiert sie zwischen Wirklichkeit und ihrer massen-medialen Spiegelung, zwischen Traum, Albtraum und Nüchternheit. Ihre unnachahmliche kühle Freundlichkeit paart sich mit der technologischen Verfremdung ihrer Stimme und ihrem mit Samples angerei- cherten elektronisch prozessierten Violinspiel zu einem melancholischen Schwebezustand.


Multi Media Music Performance
Komposition, Texte, Stimme, Violine, Live-Elektronik, Visuals: Laurie Anderson
 

Besetzung

Mit Laurie Anderson

Einführung und besondere Informationen

Ruhrtriennale in Kooperation mit Ultima Oslo Contemporary Music Festival.

 

Gefördert durch die Kunststiftung NRW.

 

Biografien Biographies (1)

Laurie Anderson

© Ruhrtriennale

powered by Peppered

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr Infos OK, verstanden