© Stella Olivier
So 13 Sep So 20 Sep
MUSIKTHEATER-KREATION

Waiting for the Sibyl / The Moment Has Gone

WILLIAM KENTRIDGE, KYLE SHEPHERD, NHLANHLA MAHLANGU
13 Sep
20 Sep

William Kentridge, dessen Gesamtkunstwerk The Head & the Load das Publikum der Ruhrtriennale 2018 überwältigte, kehrt zurück. Waiting for the Sibyl. The Moment Has Gone umfasst eine 43-minütige Kammeroper und einen 22-minütigen Film mit Klavierbegleitung und zeichnet sich durch die für Kentridge typische Verbindung von Projektionen, Musik und Schattenspiel aus.

Waiting for the Sibyl beschäftigt sich mit dem Mythos der Cumäischen Sibylle, die das Schicksal für jeden Menschen auf die Blätter einer Eiche schreibt, um diese mit anderen zu mischen. In Kentridges Vorstellung ist die Sibylle ein Algorithmus, der unseren Lebenslauf errechnet: Gesundheit, Kreditwürdigkeit, Genetik. Auf der Bühne und auf immensen Leinwänden erleben wir Gegenstände und Situationen, die sich auflösen und zu etwas Neuem zusammensetzen. Es geht um die Frage: Was wird sein? Der schauderhaften Tatsache eines Rechenmechanismus, der uns alle bestimmt, steht dem Begehren nach einer menschlicheren Beeinflussung unseres Schicksal gegenüber.

The Moment Has Gone ist ein Animationsfilm aus Kohlezeichnungen. Er kombiniert Kentridges alter ego Solo Eckstein mit Sequenzen, die den Künstler und seine Arbeitsweise zeigen. Zitate und Ideen tauchen in der Kammeroper ebenso auf wie die Sibylle selbst.

Kraftzentrale, Landschaftspark Duisburg-Nord
Emscherstraße 71
47137 Duisburg


William Kentridge wird im Rahmen der Ruhrtriennale eine Lecture-Performance zeigen: A Natural History of the Studio wird am 14. Sept in der Gebläsehalle im Landschaftspark Duisburg-Nord stattfinden.

Mehr an diesem Ort:
Landschaftspark Duisburg-Nord

Weitere Informationen

Einführung jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Künstler*innengespräch am 15. September im Anschluss an die Vorstellung.

Eine Produktion von THE OFFICE performing arts + film in Zusammenarbeit mit Quarternaire. Ein Auftragswerk von Teatro dell'Opera di Roma, Les Théatres de la Ville de Luxembourg und Dramaten - Stockholm.

Sprachinformation: Englisch mit deutschen Übertiteln.

Besetzung

Werk The Moment Has Gone Waiting for the Sibyl
Konzept, Regie William Kentridge
Komposition, Piano Kyle Shepherd
Videoediting Žana Marović
Chor-Komposition, Regiemitarbeit Nhlanhla Mahlangu
Kostüm Greta Goiris
Bühne Sabine Theunissen
Licht Urs Schönebaum
Kinematografie Duško Marović
Kreiert und performed von Teresa Phuti Mojela Xolisile Bongwana Julia Zenzie Burnham Thulani Chauke Siphiwe Nkabinde Ayanda Nhlangothi (Vocalist) Zandile Hlatshwayo Sbusiso Shozi

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen und unser Onlineangebot zu verbessern. Außerdem nutzen wir Cookies zur Erhebung anonymer Statistiken. Wenn Sie mit der Nutzung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie über den Button "Einstellungen" Anpassungen vornehmen. Alle Einstellungen können unter ruhr3.com/datenschutz jederzeit geändert und widerrufen werden. Weitere Informationen…

Informationen zu den Cookies, die auf dieser Website genutzt werden, finden Sie unter "Einstellungen"

Cookie-Einstellungen