© Lukas Beck
KONZERT

Rosen aus dem Süden

KLANGFORUM WIEN, SYLVAIN CAMBRELING, ANDERS NYQVIST, MIKAEL RUDOLFSSON, YARON DEUTSCH
15 Sep
18:00 20:15
  • So 15 Sep
    18:00 – 20:15
    Premiere
    Kokerei Zollverein, Essen
    Salzlager

Das Klangforum Wien überreicht zum Abschluss seines dreiteiligen Konzertporträts Rosen aus dem Süden. Das Konzert wird gerahmt von Johann Strauß’ Lagunenwalzer aus Eine Nacht in Venedig und Rosen aus dem Süden in den wunderbaren Arrangements für Harmonium, Klavier und Streichquartett, die Arnold Schönberg für ein Hauskonzert des Vereins für musikalische Privataufführungen geschrieben hatte.


Es erklingt Ebe und Anders von Pierluigi Billone, ein klanglich ungemein farbiges Werk für sieben Instrumente, in dem Trompete und Posaune solistisch akzentuiert werden. Anton Weberns Symphonie für Kammerensemble ist ein Schlüsselwerk der Zwölftonmusik der Zweiten Wiener Schule. Martino Traversas Werk für Trompete solo und Kammerensemble erlebt seine Uraufführung mit dem phänomenalen Solotrompeter des Klangforum Wien Anders Nyqvist. Crisantemi heißt eine bewegende Trauermusik für Streichquartett von Giacomo Puccini, die später Eingang in seine Oper Manon Lescaut fand. Clara Iannotta verwandelt bei D’après aus der Erinnerung heraus Klänge eines Glockenspiels in Freiburg. In Archeologia di telefono wendet sich Salvatore Sciarrino mit ironischer Delikatesse der banalen, indiskreten Geschwätzigkeit und den Klingeltonattacken in der Ära der Mobiltelefonie zu.

Kokerei Zollverein
Salzlager
Areal C
Arendahls Wiese /
Ecke Fritz-Schupp-Allee
45141 Essen

Mehr an diesem Ort:
Welterbe Zollverein, Essen

Einführung und besondere Informationen

Einführung 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Johann Strauß Lagunenwalzer op. 411, arr. von Arnold Schönberg (1883/1921) 9′ Pierluigi Billone Ebe und Anders für 7 Instrumente (2014) 25′ Anton Webern Symphonie op. 21 (1927/1928) 10′ Martino Traversa Neues Werk für Trompete solo und Kammerensemble (2019) UA 10′ Giacomo Puccini Crisantemi für Streichquartett (1890) 6′ Clara Iannotta D’après for seven musicians (2012) 8′ Salvatore Sciarrino Archeologia di telefono concertante per 13 strumenti (2005) 14′ Johann Strauß Rosen aus dem Süden op. 388, arr. von Arnold Schönberg (1880/1921) 9′

Das Klangforum Wien spielt mit freundlicher Unterstützung von ERSTE BANK .

Besetzung

Musikalische Leitung Sylvain Cambreling
Orchester Klangforum Wien
Trompete Anders Nyqvist
Posaune Mikael Rudolfsson
E-Gitarre Yaron Deutsch
Technischer Projektleiter RT Helmut Schandl
Künstlerische Produktionsleitung RT Annika Steinkamp
Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, in denen unterschiedliche Angaben gespeichert werden können. Einige werden verwendet, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen, andere werden zu anonymen Statistikzwecken und zur Verbesserung unseres Onlineangebots genutzt. Sie können dem Einsatz von Cookies jederzeit widersprechen. Nähere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung