(c) kvde.be
Mi 18 Sep Sa 28 Sep
PERFORMANCE

(.....)

JETSE BATELAAN
18 Sep
28 Sep

Ein Stück, dem es scheißegal ist, dass sein Titel vage ist

Ein stark brustbehaarter Sänger hat vor langer Zeit gesungen:
„Is this the real life, is this just fantasy?“ Zu eurer Info, ein echt cooler Song. Aber wir fragen uns, warum der Sänger nie eine klare Antwort bekommen hat. Weil jeder denkt, dass das Leben normal ist? Dass wir keine Fragen stellen dürfen? Wenn alles so super klar ist, warum finden wir dann nichts, wenn wir uns in den Arm kneifen?

Stress doch deine Mutter, wenn du unsere Zweifel nicht ertragen kannst, aber nerv uns nicht mit deinen Sicherheiten. Wir denken. Wir zweifeln. Fuck you! Warum müssen wir etwas verstehen, das eigentlich nicht zu begreifen ist?

Übrigens hat der Song von Queen nicht den geringsten Scheiß mit unserem Stück zu tun. Er kommt nicht mal darin vor. Ist bloß ein Beispiel. Oder ist das jetzt auch nicht mehr erlaubt? Zickst Du am Ende an der Kasse, dass der Promotext nicht stimmt? Mach doch. Da stimmt viel mehr nicht!

Der niederländische Autor und Regisseur Jetse Batelaan gehört zu den unkonventionellsten Protagonist*innen einer neuen Generation von Theaterschaffenden. Er ist künstlerischer Leiter des Theater Artemis und wird 2019 mit dem Silbernen Löwen der Biennale von Venedig ausgezeichnet.

Maschinenhaus Essen
Wilhelm-Nieswandt-Allee 100
45326 Essen

Schulklassen ab zehn Personen erhalten Karten für 5€ pro Schüler*in nach Verfügbarkeit. Anmeldungen unter: jungetriennale@ruhrtriennale.de oder +49 (0) 234 97 48 34 18

Ihre intelligente Skurrilität und ihr lakonischer Humor machen diese Performance so kurzweilig.

Weitere Informationen

Einführung jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn zu den Vorstellungen um 18.00 Uhr bzw. um 19.00 Uhr.

Ab 12 Jahren. Künstler*innengespräch am 19. September im Anschluss an die Abendvorstellung. Publikumsgespräch nach jeder Vormittagsvorstellung.

Eine Produktion von Theater Artemis, in Koproduktion mit Künstlerhaus Mousonturm und Ruhrtriennale 2018-2020. Ein Werkauftrag im Rahmen der Frankfurter Positionen Festival 2019, eine Initiative der BHF-Bank Stiftung. Gefördert durch das Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen der intergenerationalen Vermittlungsinitiative ALL IN – FÜR PUBLIKUM JEDEN ALTERS sowie durch den Performing Arts Fund NL.

Mit freundlicher Unterstützung der NRW.BANK. Unterstützt von Dutch Performing Arts.

Sprachinformation: Deutsch

Besetzung

Regie Jetse Batelaan
Mit Carola Bärtschiger Elias De Bruyne Willemijn Zevenhuijzen
Musik Les Trucs (Charlotte Simon, Toben Piel)
Kostüm Eva Koopmans
Bühnenbild Theun Mosk
Dramaturgie Anna Wagner Marcus Droß
Produktionsleitung Anne Kleiner Klaas Tops
Künstlerische Mitarbeit Janna Pinkser
Technik Marq Claessens Daniel Groß
Technischer Projektleiter RT Manfred Nücken
Künstlerische Produktionsleitung RT Sandra Wissmann
Dramaturgie RT Lina Hölscher Anne Mahlow

Weitere Informationen

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein, in denen unterschiedliche Angaben gespeichert werden können. Einige werden verwendet, um Grundfunktionen der Website zu ermöglichen, andere werden zu Statistikzwecken und zur Verbesserung unseres Onlineangebots genutzt. Wenn Sie auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie dem zu. Wenn Sie nicht einverstanden sind, können Sie Ihre Einstellungen über den Button "Einstellungen anpassen" festlegen. Sie können dem Einsatz von Cookies jederzeit widersprechen und die Speicherung in den Einstellungen Ihres Browsers abschalten. Nähere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter ruhr3.com/datenschutz. Weitere Informationen…

Cookies sind erforderlich, damit die Website ordnungsgemäß funktioniert. Auf diese Weise wird Ihr Warenkorb während der Bestellung gespeichert und Sie können sich auf der Website einloggen.

Cookies werden auch benötigt, um das Erlebnis auf der Website zu erweitern. Sie ermöglichen das Abspielen von Medien auf Youtube, Vimeo, Soundcloud oder Spotify. Zusätzlich verwenden wir zoho forms, um Ihnen die Anmeldung zu bestimmten Produktionen zu ermöglichen, und Mailchimp zur Anmeldung verschiedener Newsletter.

Schließlich werden Cookies auch verwendet, um Marketingaktivitäten so effizient und persönlich wie möglich zu gestalten. Wir verwenden Google Analytics, um Informationen für Statistikzwecke zu sammeln und unser Onlineangebote zu verbessern.

Cookie-Einstellungen