Festivalzentrum, Lesung

Beziehungsweise Revolution – 1917, 1968 und kommende

Bini Adamczak
do 6
september
  • do 6 sep
    19:00 – 20:30
    Veranstaltung
    Jahrhunderthalle, Bochum
    Festivalzentrum Third Space
    Gewesen

 Beziehungsweise Revolution betrachtet die Ereignisse von 1917 durch das Prisma 1968 um beide Revolutionen in ein Verhältnis wechselseitiger Kritik zu bringen. Während 1917 auf den Staat fokussierte, zielte 1968 auf das Individuum. In Zukunft müsste es darum gehen, die »Beziehungsweisen« zwischen den Menschen in den Blick zu nehmen. Das Buch analysiert die revolutionären Geschlechterverhältnisse als Verhältnisse, die zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, »Nahbeziehungen« und »Fernbeziehungen« geknüpft sind – das Geschlecht der Revolution. So tritt ein Begehren zutage, das nach wie vor seiner Realisierung harrt: das Begehren nach gesellschaftlichen Beziehungsweisen der Solidarität.

Besetzung

Autorin Bini Adamczak
© Ruhrtriennale

powered by Peppered

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.

Mehr Infos OK, verstanden